HomeSammlungSuppengeschichtenKunst- und KochmobilPublikationenAktionenCLIPS!Kontakt



 

Dass es überall auf der Welt Suppe gibt, kommt nicht von ungefähr: Für ihre Zubereitung braucht es keine ausgefeilten Kochtechniken, mit dem Wasser als Aromaträger sind unendlich viele Kombinationen möglich. Suppenrezepturen sind äusserst anpassungsfähig ans Nahrungsangebot, an Vorlieben und am gesellschaftlichen oder kulturellen Stellenwert der Zutaten.

Bouillonwürfel als moderne Zutat von Suppen passen in diesen Kontext. Sie fanden als frühes Convenience-Produkt während der Industrialisierung weltweite Verbreitung. Die Rezepturen und Verpackungen werden in die regionalen Esstraditionen und Bedeutungszusammenhänge eingepasst.

Suppenwürfel stehen wie viele weltweit verbreitete Nahrungsmittel im Spannungsfeld von globaler Ausstrahlung und lokaler Bedeutung.

Das suppen sammeln kollektiv unternimmt
unterschiedlichste Annäherungen an das Thema - mit Aktionen, Publikationen, Kochevents und Performances - alltagsnah, praktisch, offen und interaktiv,